Hauptreferat 2017

Den Hauptvortrag hielt: Prof. Dr. Petra Hanke, Univ. Dortmund

Max Musterman
Hanke_Vortrag_Cloppenburg_06.02.2017

Thema des Vortrages: Übergang von der Kita zur Grundschule im Kontext der Inklusion

Der Übergang von der Kita in die Grundschule ist eine Herausforderung für alle Beteiligten (Kinder, Eltern, Pädagogen) und bedeutet Veränderungen/Entwicklungsaufgaben in der Lebenswelt des Kindes. Der Vortrag geht der Frage nach, wie dieser Übergang den Kindern (erfolgreich) gelingen kann. Dazu werden zahlreiche Befunde ausgewertet. Wesentlich ist, dass Bildungsprozesse anschlussfähig gestaltet werden. Das kann nur gelingen, wenn die professionellen Akteure im Elementar- und Primarbereich eng kooperieren.
Im Vortrag werden mögliche Formen der Zusammenarbeit erläutert und die große Bedeutung der Bildungsdokumentation für den Übergang gerade auch im Kontext der Inklusion näher beleuchtet.
Infos zur Referentin
Hier sind Angaben zum Lebenslauf und ihren Arbeitsschwerpunkten

Advertisements