Workshops

Unten finden Sie die angebotenen Workshops .

  • Die Workshops fanden im Kreishaus CLP und in der VHS CLP statt (Siehe Aushang im Kreishaus!)
  • Kaffee, Tee und diverse andere Getränke wurden kostengünstig angeboten
  • Mittagessen wurde im Kreishaus angeboten

Wir bitten um verbindliche online-Anmeldung über www.grundschultag.de  bis zum 13.01.17 mit Angabe von 2 Ausweich-Workshops.
Für die Vormittagsveranstaltung inklusive Mittagessen wird ein Tagungsbeitrag von
10 Euro erhoben,
der direkt vor Veranstaltungsbeginn zu zahlen ist.


Hauptvortrag: Der Übergang von der Kita zur Grundschule im Kontext der Inklusion
Liste der Workshops:

  • WS 01: Übergang Kita zur Grundschule im Kontext der Inklusion  erfolgreich gestalten – Ref.  Dr. Petra Hanke, Uni Dortmund


    WS 02: Elternarbeit mit Migrationsfamilien an Beispiel des „Efi“- Projektes
    Ref. Yurdagül Erdokdu, Vechta


  • WS 03: Lernausgangslage am Ende der Kitazeit  feststellen – aber wie?

    Ref. Juliane Berding, Alexanderschule Vechta


  • WS 04: Gelingender Übergang Kita-Grundschule – Modellprojekt
    „Konsultationsverbund“ – Ref. Kerstin Götting, Grundschule Bethen


  • WS 05:  „Leseförderung im Übergang zwischen Kita und Grundschule“
    Ref. Viktoria Bothe, Akademie für Leseförderung Niedersachsen


  • WS 06: Elterngespräche erfolgreich führen
    Ref. Siga Diepold (Oldenburg)


  • WS 07: „Mit Zeitmanagement meine Zeitressourcen besser nutzen“
    Ref. Kristian Seewald (Fortbildner Oldenburg)


  • WS 08: Mündliches Erzählen als Mittel der Sprachbildung in KiTa und Grundschule Ref. Monika Korn, NLSchB, Sprachbildungskoordinatorin

  • WS 09: Resilienz in sozialen Berufen: Eigene Stärken und Ressourcen erkennen
    und fördern – Ref. Frank Aufhammer (NLSchB, Schulpsychologie)


  • WS 10: Erfolgreich kommunizieren mit Eltern mit Migrationserfahrung
    Ref. Natascha Borota (Fortbildnerin für interkulturelle Kommunikation, Dortmund)

  • WS 11: Übergänge “bewegt” gestalten – Lernausgangslage mit/durch Bewegung  verbessern – Ref. Rudi Lütgeharm, Rektor a.D. und Sportpädagoge


  • WS 12: Flexibles Differenzieren im Anfangsunterricht Mathematik –
    Referentin: Christina Nieswandt, Konrektorin an der Berghofer-Grundschule in Dortmund,
    Moderatorin des Kompetenzteams Dortmund für das Fach Mathematik

Advertisements